Dr. Oliver Scheibenbogen
Klinischer Psychologe und Gesundheitspsychologe

Phono Sapiens - Über die psychoaktive Wirkung digitaler Endgeräte - Neuerscheinung


Publikationen

69) Mader, R., Scheibenbogen, O. (2022). Internet- und Onlinesucht. Facultas. In Arbeit
68) Scheibenbogen, O. (2022). Psychischer Einfluss der Arbeit: Wann macht Arbeit krank, wann gesund? Spectrum Psychiatrie, in Arbeit.
67) Scheibenbogen, O. (2022). Appgestützte Therapie: Dehumanisierung oder sinnvolle Erweiterung? Momentum, 1, 9-10.
66) Scheibenbogen, O., Andorfer, U. (2022). Wirkfaktoren kompetenten Geld-managements. Unveröffentlichter Forschungsbericht im Auftrag der Erste Bank Stiftung.
65) Scheibenbogen, O., (2022). Phono Sapiens – über die psychoaktive Wirkung digitaler Endgeräte. Heptagon.
64) Scheibenbogen, O., (2022). Das COVID-Überlastungssyndrom. Spectrum Psychiatrie. 1, 6-9.
63) Scheibenbogen, O., Dürlinger, F. und Musalek, M. (2021) Doping im Alltag Gebrauch von Medikamenten, Nahrungsergänzungsmitteln & Co in Österreich. Ad-On Erhebung Oktober 2021. Unveröffentlichter Studienbericht.
62) Scheibenbogen, O., Mader, R. (2022). Konsumgewohnheiten im Kontext der Pandemie - Behandlungsoptionen. Psychopraxis Neuropraxis. https://doi.org/10.1007/s00739-021-00771-8
61) Musalek, M., Bernegger, G., Scheibenbogen, O. (2022). Social Aesthetics and Mental Health. In: M. Diaconu & M. Ryynänen (Hrsg.), Liber Amicorum For Arnold Berleant (S. 134-152). Popular Inquiry.
60) Scheibenbogen, O., (2021) Der Therapeut in der Hosentasche. Smartphoneapplikationen als (Co-)Therapeuten? Rausch, Wiener Zeitschrift für Suchttherapie, 3, 48-57.
59) Scheibenbogen, O., Dürlinger, F., Bach, D. und Musalek, M. (2021) Alltagsdoping in Österreich. Spectrum Psychiatrie, 3, 31-33.
58) Musalek, M., Scheibenbogen, O. (2021). Psychosoziale Pandemie in Österreich. Ärztekrone, 11, 36-38.
57) Scheibenbogen, O., Franzke, S., Kuderer, M., Graf, S. (2021) Zwischen Anhedonie und Sensation Seeking. Das Orpheusprogramm in der Suchtbehandlung. In: O. Scheibenbogen,  R. Mader, G. Gottwald-Nathaniel (Hrsg.), Auf der Suche nach einem autonomen und freudvollen Leben. Ressourcenorientierte Suchtbehandlung. Festschrift für Michael Musalek. (S. 192-202). Parados.
56) Scheibenbogen, O., Musalek M. (2021) Soziale Isolation, Einsamkeit und Sucht. Sucht, 118, 6-8.
55) Scheibenbogen, O., Grote V., Musalek M. (2021) Suizidideen im Wandel der COVID-19-Pandemie. In Vorbereitung.
54) Scheibenbogen, O. Al Hashimi, S. und Musalek M. (2020). Alltagsdoping in Österreich. Unveröffentlichter wissenschaftlicher Report.
53) Scheibenbogen, O., Grote V. und Musalek M. (2020) Psychosoziale Pandemie in Österreich. In Vorbereitung.
52) Scheibenbogen, O., Mader, R., Gottwald-Nathaniel, G. (Hrsg.). (2022). Auf der Suche nach einem autonomen und freudvollen Leben. Ressourcenorientierte Suchtbehandlung. Festschrift für Michael Musalek. Parados.
51) Scheibenbogen, O., Musalek, M. (2020) Von der viralen zur psychosozialen Pandemie. Österreichische Liga für Menschenrechte, Menschenrechtsbefund, 22-23. http://www.liga.or.at/site/assets/files/2243/menschenrechtsbefund_2020.pdf
50) Scheibenbogen, O., Musalek, M. (2020). The Will to Beauty as a Therapeutic Agent: Aesthetic Values in the Treatment of Addictive Disorders. In: Stoyanov, Drozdstoj & Fulford, Bill & Stanghellini, Giovanni & Van Staden, Cornelius & Wong, Michael. International Perspectives in Values-Based Mental Health Practice. https://doi.org/10.1007/978-3-030-47852-0.
49) Scheibenbogen, O., Musalek, M. (2020). Zur Sozialästhetik der Künstlichen Intelligenz. J Neurol Neurochir Psychiatr, 21 (1), 1-2.
48) Musalek, M., Scheibenbogen, O., Grohmann, Ch., Newatal, A., Sangestan, S. (2019) Alkohol, Volksdroge Nummer eins. In: Klinger, W. (Hrsg.), Vocelka, K. (Hrsg.): Geschichte des Weinbaus in Österreich. (S. 445-453). Brandstätter.
47) Scheibenbogen, O., Andorfer, U. (2019). Sucht hat viele Gesichter. Momentum, 2, 20-21.
46) Scheibenbogen, O., Andorfer, U., Kuderer, M. und Musalek, M. (2018). Das Burnout Dimensionen Inventar – BODI. PT-Verlag.
45) Scheibenbogen, O., Musalek, M. (2018). Im Gespräch von Mensch zu Mensch. Goal-oriented Dialogue (GoD). Spectrum Psychiatrie,1, https://www.medmedia.at/spectrum-psychiatrie/api-kongress-2018-goal-oriented-dialogue/
44) Scheibenbogen, O., Moser, N., Ziegler, M., Kuderer, M. (2017). Reaching the Unreachables and Guiding the Treated. mHealth-Strategien in der Behandlung suchterkrankter Personen. Psychologie in Österreich, 5, 344-353.
43) Scheibenbogen O., Jäger, E., Weber, F., Hager, I. und Gottwald-Nathaniel, G. (2017) Berufliche (Re-)Integration von alkoholkranken Personen. 6-Monats-Katamnesestudie zu beruflichen (Re-)Integrationsfaktoren suchterkrankter Personen. Studie im Auftrag des BMASK.
42) Scheibenbogen, O., Andorfer, U., Kuderer, M. und Musalek, M. (2017). Prävalenz des Burnout-Syndroms in Österreich. Verlaufsformen und relevante Präventions- und Behandlungsstrategien. Studie im Auftrag des BMASK. Link: https://www.sozialministerium.at/cms/site/attachments/2/2/0/CH3434/CMS1500897670783/praevalenz_des_burnout-syndroms_in_oesterreich_-_langfassung.pdf
41) Mader, R., Scheibenbogen, O., Musalek, M. (2017). Stationäre Behandlung von Suchterkrankungen. Spectrum Psychiatrie, 3, 23-27.
40) Scheibenbogen, O., Kuderer, M., Tahan, D. (2017). Selbstbehandlung bei Abhängigkeitserkrankungen. In:. Ch., Eichenberg, E., Brähler, H.-W., Hoefert (Hrsg.), Selbstbehandlung und Selbstmedikation (S. 129-140). Göttingen: Hogrefe.
39) Scheibenbogen, O., Jäger, E., Zeidler, R. und Musalek (2016). Rechtliche Rahmenbedingungen bei Arbeitssucht- Arbeitsunfähigkeit, Fürsorgepflicht und Rehabilitation. Österreichische Zeitschrift für das ärztliche Gutachten, 6, 131-138.
38) Peter, M., Mader, R., Scheibenbogen, O. und Musalek, M. (2016). Glücksspielabhängigkeit und Arbeitsfähigkeit – Eine Unvereinbarkeit?. Österreichische Zeitschrift für das ärztliche Gutachten, 1, 3-6.
37) Scheibenbogen, O., Primus, F. und Musalek, M. (2015). Alkoholkonsum und Alkoholabhängigkeit im Kontext Arbeit. Das ärztliche Gutachten, 6, 131-134.
36) Musalek M., Scheibenbogen O., Schuster A. (2016) Alcohol-Induced Psychotic Disorders. In: Stanghellini G., Aragona M. (eds) An Experiential Approach to Psychopathology. (p. 149-161). Springer, Cham.
35) Mader, R., Scheibenbogen, O., Musalek, M. (2016). Alkoholkrankheit  - bewährte und neue Behandlungsmöglichkeiten. Journal für Neurologie, Neurochirurgie und Psychiatrie, 3, 102-108.
34) Scheibenbogen, O., Franzke, S., Kuderer, M., Musalek, M. (2015). Evaluations-studien zum Orpheusprogramm. Spectrum Psychiatrie, 1, 39-42
33) Scheibenbogen, O. (2015). Alkoholkonsum und Alkoholabhängigkeit im Kontext Arbeit. DAG, 6, 131-134.
32) Scheibenbogen, O., Andorfer, U., Franzke, S., Kuderer, M. (2015). Genuss als Katalysator des Therapieerfolges? Wirkfaktoren in der Behandlung von Substanzgebrauchsstörungen. In: M., Poltrum, U., Heuner (Hrsg.). Ästhetik als Therapie. Therapie als ästhetische Erfahrung. (S.110-138). Parados.
31) Scheibenbogen, O., Kuderer, M., Poltrum, M. (2014). Die Behandlung existentieller Themen in der Suchttherapie. Sucht aktuell, 2, 5-10.
30) Scheibenbogen, O., Franzke, S. (2014). Lebensneugestaltung im Fokus der Suchtbehandlung. Ärztekrone, 13, 20-21.
29) Scheibenbogen, O., Franzke, S., Musalek, M. (2014). Genusserleben als Antagonist der Sucht. RAUSCH. Wiener Zeitschrift für Suchttherapie, 3, 6-15.
28) Kuderer, M., Filzi, M., Scheibenbogen, O. (2014). Wider die Schwerkraft-therapeutisches Jonglieren in der Suchtbehandlung. RAUSCH. Wiener Zeitschrift für Suchttherapie, 3, 33-44.
27) Scheibenbogen, O., Mader, R., Musalek, M. (2014). Gesundheitliche Eignung von Kraftfahrzeuglenkern: Alkohol- und Drogenabhängigkeit unter Substitutionstherapie. Österreichische Zeitschrift für das ärztliche Gutachten, 2, 27-31.
26) Scheibenbogen, O. (2014). Mader, R. und Musalek, M. (2014). Gesundheitliche Eignung: Fahrtauglichkeit bei Alkohol-, Drogenabhängigkeit unter Substitutionstherapie. Österreichische Zeitschrift für das ärztliche Gutachten, 14, 27-37
25) Scheibenbogen, O. (2012). Spielsuchtprävention im Spannungsfeld zwischen wirtschaftlichen Interessen und aktivem Spielerschutz. RAUSCH. Wiener Zeitschrift für Suchttherapie, 1, 34-38.
24) Scheibenbogen, O. (2012). Das Orpheusprogramm als Antwort auf Burnout. Spectrum Psychiatrie, 1, 42-44. https://www.medmedia.at/spectrum-psychiatrie/das-orpheusprogramm-als-antwort-auf-burn-out/
23) Scheibenbogen, O. (2012). Burnout - Neue Aspekte der Diagnostik und Behandlung. In: Musalek, M., Poltrum, M. (Hrsg) Glut und Asche - Burnout (S. 51-76). Parodos.
22) Cervinka, R., Feselmayer, S., Kuderer, M., Scheibenbogen, O., Musalek, M. (2011). Klinische Psychologie im Bereich Umwelthygiene – Gartentherapie im Suchtbereich als Beispiel für eine nationale Forschungskooperation. In J. Lehrner, K. Stolba, G. Traun-Vogt, S. Völkl-Kernstock (Hrsg.), Klinische Psychologie im Krankenhaus (S. 291-297). Wien: Springer-Verlag.
21) Scheibenbogen, O., Franzke, S. (2011). Xenia – gelebte transkulturelle Behandlung am Anton Proksch-Institut. Spectrum Psychiatrie, 1, 42-44.
20) Suchl, Ch., Scheibenbogen, O. (2010). Projekt „Brisant“. Ein Brückenschlag zwischen stationärer Therapie und beruflicher (Re-)Integration. Psychopraxis, 13(3), 24-25.
19) Scheibenbogen, O. (2009). Orpheus – ein modulares ressourcenorientiertes Behandlungskonzept. Spectrum Psychiatrie, 1, 48-50.
18) Scheibenbogen, O. (2009). Biofeedback interdisziplinär. Ärztewoche, 46.
17) Scheibenbogen, O., Hofstätter, A. (2009). Biofeedbackbehandlung am Anton Proksch Institut. Zeitschrift der Österreichischen Gesellschaft für Biofeedback und Psychophysiologie, 25, 15-19.
16) Scheibenbogen, O., Feselmayer, S. (2008). Ein Unglück kommt selten allein Sucht und Komorbidität – eine Herausforderung für Diagnostik und Behandlung. Ärztewoche, 27. http://www.aerztezeitung.at/archiv/oeaez-2008/oeaez-4-25022008/sucht-und-komorbiditaet.html.
15) Scheibenbogen, O., Feselmayer, S. (2008). Komorbide Störungen in der Suchtbehandlung. Psychopraxis, 4, 2008.
14) Scheibenbogen, O., Feselmayer, S. (2008). Zur Komorbidität bei Suchterkrankungen. Spectrum Psychiatrie, 3, 2008.
13) Scheibenbogen, O., Feselmayer, S. (2008). Komorbide Störungen in der Suchtbehandlung . Ärztewoche, 22(10).
12) Musalek, M., Scheibenbogen, O. (2008). From Categorical to Dimensional Diagnostics – Deficiencyoriented versus Person-centered Diagnostics. European Archives of Psychiatry and Clinical Neuroscience, 258 [Suppl 5], 18
11) Poltrum, M., Scheibenbogen, O., Andorfer, U., Musalek, M., (2008). Philosophische Therapeutik und klinische Philosophie im Anton Proksch Institut Wien. Der Nervenarzt, 79, 4, Springer Medizin.
10) Zadro-Jaeger, S., Scheibenbogen, O., Zoghlami, A. (2007). Epidemiologie komorbider Störungen stationärer alkoholabhängiger PatientInnen am Anton Proksch Institut. [Posterpräsentation] ÖGPP-Tagung, Gmunden, Österreich.
9) Scheibenbogen, O., Antensteiner, G., Musalek, M. (2007). Das Lernzentrum des Anton Proksch Instituts. Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen während der stationären Behandlung alkohol- und medikamentenabhängiger PatientInnen. OCG-Journal, Praxis Wissen, 3, 32-33.
8) Feselmayer, S., Cervinka, R., Scheibenbogen, O., Kuderer, M., Musalek, M.  (2007). „Gesund wachsen“: Gartentherapie und gesundheitsfördernde Projekte im Anton Proksch Institut. Newsletter 7/ 07 der Allianz für Gesundheitsförderung in Wiener Spitälern, Pflegeeinrichtungen und Seniorenwohnheimen. Onlinepublikation.
7) Scheibenbogen, O., Kuderer M., Hofer, E. (2006). Intendiertes Freizeiterhalten und Abstinenz. Wiener Zeitschrift für Suchtforschung, 29, 1/2, 49-56.
6) Scheibenbogen, O. (2006). Auswirkungen von akustischem Atempacing auf physiologische Parameter autonomer Aktivierung und psychisches Befinden. Unveröffentlichte Dissertation. Universität Wien.
5) Feselmayer, S.; Puchinger, H.; Andorfer, U.; Scheibenbogen, O.; Zadro-Jaeger, S.; Kerschbaumer, I.; Zauner, M.; Moertl, U.; Brunner, S.; Rohm, A.; Jelinek, B.; Rustembegovic, A., Gruber, C.; Kobrna, U. (2003). Abteilung für substanzabhängige (primär alkohol- und medikamentenabhängige) Frauen am Anton-Proksch-Institut/Kalksburg. Wiener Zeitschrift für Suchtforschung, 26, ¾, 21-35.
4) Scheibenbogen, O., Baeckmann von, P., Steinert, F. (2002). Die Aktivgruppe – Ein neues Angebot zur Erweiterung des Kalksburger Therapiemodells der Abteilung für Aktivierung und kreatives Gestalten. Wiener Zeitschrift für Suchtforschung, 25(3), 31-37.
3) Scheibenbogen, O., Prieler, J. (2002). Biofeedback Aided Psychotherapy (BAP). In: Scrimali, T., Scrimali, G. (Hrsg), Cognitive Psychotherapy Toward a New Millennium (S. 393-396). Kluwer Academic/ Plenum Publishers.
2) Scheibenbogen, O. (2001). Angst bzw. Stressinduktion durch Blickkontakt bei alkoholabhängigen Personen mit Sozialphobie und deren psychophysiologische Korrelate. Unveröffentlichte Diplomarbeit. Universität Wien.
1) Marx, R., Scheibenbogen, O. (1999). Visualisierung der Respiration als verhaltenstherapeutische Intervention bei Angsterkrankungen. Foto-Medico. Internationaler Arbeitskreis für Medizinische Bilddokumentation, 9, (41).



Mitherausgeber der Zeitschrift „Rausch. Wiener Zeitschrift für Suchttherapie“
Themenschwerpunkte:


2018-2/3: Depression und Sucht
2018-1: Mehr als abhängig. Substitutionstherapie als integrierte Versorgung
2017-4: Drogen: Märkte, Akteure, Einschätzungen
2017-3: Emotionsregulation, DBT, Sucht und Therapie im Film
2017-2: Tabakabhängigkeit
2016-4/ 2017-1: Chemsex: Drogenkonsum bei Männern, die Sex mit Männern haben
2016-3: Tätigkeitssüchte, Verhaltenssüchte, substanzungebundene Suchtformen!?
2016-2: Ästhetik und Anästhetik. Das Schöne als Therapeutikum.
2016-1: Pathologisches Glücksspiel und pathologischer PC-/Internet-Gebrauch: Behandlung, Ziele und Methoden der Prävention
2015-3/4: Das Rauchen der Texte
2015-2: Alkoholsuchtprävention
2015-1: Psychosoziale Dimensionen der Suchttherapie
2014-3/4: Pathologischer PC-/Internet-Gebrauch – Internet Gaming Disorder.
2014-2: Kriminalität und Sucht
2014-1: Neue ressourcenorientierte Interventionen.
2013-4: Psychotherapie und Sucht
2013-3: Pathologisches Glücksspielen und komorbide Störungen
2013-2: Arbeit und Sucht
2013-1: Sex und Sucht
2012-4: High
2012-3: Sucht und Film
2012-2: Hermann Nitsch: Das Orgien Mysterien Theater
2012-1: Themenschwerpunkt: Glücksspielsucht